Neuigkeiten

 
Sonntag, 22. Mai 2016

FC Bayern gewinnt DFB-Pokal 2016

von skuffer |

Logo_FC_Bayern_München.svg_.jpg

Der FC Bayern und Borussia Dortmund lieferten sich ein spannendes DFB-Pokalfinale. Über 120 Minuten kämpften beide Mannschaften im Berliner Stadion um den Sieg - am Ende musste das Elfmeterschießen entscheiden.

Nachdem die Dortmunder Bender und Sokratis sowie der Münchner Kimmich ihre Elfmeter nicht verwandeln konnten, traf Douglas Costa zum entscheidenden Elfmeter zum 4:3 für die Bayern. So holten sie sich nach der Meisterschaft auch den zweiten wichtigen Titel der Saison und schafften das "Double". Auch für Trainer Pep Guardiola war es ein gelungener und bewegender Abschied vom FC Bayern. Nach drei Jahren beim Rekordmeister wird er nächste Saison das Team von Manchester City trainieren.

Für den Dortmunder Kapitän Mats Hummels dagegen war es das letzte Spiel für den BVB. Er wechselt in der nächsten Saison zum FC Bayern. Für ihn war es ein schwerer Tag, er musste in der zweiten Halbzeit aufgrund von Muskelkrämpfen ausgewechselt werden. In der Verlängerung und im Elfmeterschießen konnte er sein Team nur noch von der Bank aus unterstützen.